08/04/20SmartWe-hilft.de startet mit Tipps und Ideen für Ihre Stay-Safe-Phase

Ab sofort unterstützt unsere neue Webseite mit Anregungen und Wissenswertem zum gemeinsamen Arbeiten in der Stay-Safe-Phase, für das digitale Miteinander und die persönliche Weiterentwicklung.

Wir als CAS Software-Team möchten Ihnen in dieser außergewöhnlichen Zeit zur Seite stehen: Auf der neuen Webseite SmartWe-hilft.de bündeln wir für Sie in der aktuellen Situation nützliche Informationen und Hilfestellungen zu einem breit gefächerten Themengebiet.

Nützliches Wissen für Ihren Alltag

Unter SmartWe-hilft.de finden Sie praktische Tipps in der Stay-Safe-Phase für das mobile Arbeiten im Home Office sowie Ideen für Vernetzungsmöglichkeiten und den sozialen Austausch trotz räumlicher Distanz. Wer die freie Zeit zu Hause nutzen und sich neues Wissen aneignen möchte, findet auf der Webseite eine Liste empfehlenswerter Weiterbildungsangebote. Auch überraschende, kostenlose “Medizin“ für Ihr Immunsystem, die dem ein oder anderen ein Lächeln schenkt, ist dabei.

SmartWe Team zum Einstieg kostenfrei bis Ende 2020

Um Selbstständigen, kleinen sowie mittelständischen Unternehmen zur Seite zu stehen, bieten wir direkt über smartwe-hilft.de auch den kostenfreien Zugang zu SmartWe Team bis Ende 2020 an. Die CRM/XRM-Lösung hilft Ihnen dabei, in Kontakt mit Ihren Kunden zu bleiben und die Zusammenarbeit im Team zu stärken.

Reinschauen lohnt sich

Unser Redaktionsteam vom CAS Campus aktualisiert regelmäßig das Informations-Angebot und baut die einzelnen Themengebiete stetig aus. Sollten Sie einen News-Beitrag verpasst haben – kein Problem: Die einzelnen Beiträge stehen Ihnen in den Themen-Rubriken dauerhaft zum Nachlesen bereit.

Haben Sie Tipps zum Umgang mit der aktuellen Situation? Senden Sie uns gerne eine E-Mail an smartwe-hilft@cas.de. Unser Redaktions-Team freut sich sehr über Ihre Anregungen und Ihre Reaktion und  wir hoffen, Sie und Ihr Team in der aktuellen Situation zu unterstützen. 

Täglich Tipps und Ideen auf unseren Social-Media-Kanälen unter #smartwehilft und unter: